FORUM – Das Wochenmagazin

Digitaler Unterricht: Note „mangelhaft“
Pädagogik-Professorin Uta Hauck-Thum stellt dem deutschen Schulwesen ein schlechtes Zeugnis aus. Sie macht Vorschläge für grundlegende Reformen.

„Homeoffice schwächt Arbeitnehmerschaft“
Prof. Lisa Herzog gilt als aufgehender Stern am akademischen Philosophen-Himmel. Mit ihrer radikalen Forderung nach deutlich mehr Mitbestimmung in den Unternehmen rüttelt die junge Professorin an einem Dogma.

„Die amerikanische Demokratie ist stark“
Interview mit Heiner Dornburg, USA-Chef von Groninger, einem weltweit tätigen Maschinenbauunternehmen aus Baden-Württemberg.

Kinder, Küche, Homeoffice
Das Arbeiten zu Hause ist in der Corona-Pandemie für viele Beschäftigte zur neuen Normalität geworden. Experten warnen jedoch vor Gefahren und Benachteiligungen, insbesondere für Frauen.

Mehr Digitalisierung wagen
Die Corona-Pandemie zwingt die Parteien, die Digitalisierung voranzutreiben, etwa mit Online-Parteitagen.

Immer die Katastrophe im Blick
Wer vorbeugt, ist in einer Krise klar im Vorteil. Doch welchen Sinn hat das Hamstern in der aktuellen Corona-Krise?