SED-Vermögen: Überraschendes Urteil

Das Bezirksgericht Zürich hat eine Klage gegen die Bank Julius Bär wegen verschwundener DDR-Millionen abgewiesen. Die deutsche Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben (BvS) forderte insgesamt rund 204 Millionen Franken.

zur Nachricht

Hintergrund

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s